FANDOM


TheHunterShareImg

Willkommen im Wiki

Willkommen auf der TheHunter:CallOfTheWildWiki. Call of the Wild ist ein PC- und Konsolenspiel, mit dem man den Nervenkitzel der Jagd so realistisch wie möglich erleben kann. Gegenwärtig gibt es 2 mögliche Jagdgebiete, den Layton Lake District, eine Karte, die dem nordamerikanischen pazifischen Nordwesten nachempfunden ist, und das Jagdrevier Hirschfelden, ein Gebiet, das auf deutschem Ackerland basiert. Seit neusten gibt es auch den Medved-Taiga National Park, basierend auf sibirischen Taiga. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, dem berühmten theHunter Classic, ist CotW ein einmaliger Kauf, der durch zukünftige DLCs erweitert werden kann.

In der aktuellen Version des Spiels gibt es 17 Tiere zur Jagd, darunter verschiedene Arten von Hirschen wie Weißwedelhirsche, Schwarzwedelhirsche, Rothirsche, Elche, Rehe, Wapiti, Rentiere, Moschustiere und Damhirschen, Antilopen wie der Kleine Kudu, Streifengnu, Springbock, Schweineartige wie das Wildschwein und das Warzenschwein, Rinderartige wie Wisent und Kaffernbüffel aber auch Räuber wie der Schwarzbär, Braunbär, Luchs, Streifenschakal oder der Kojote. Flugwild, wie die Kanadagans und die Stockente ist auch zu erlegen. Eine Vielzahl von Waffen kann für die Jagd verwendet werden, darunter verschiedene Kaliber Gewehre, Schrotflinten, Pistolen und Bögen. Dabei muss der Jäger seine Waffe sorgfältig nach dem gejagten Tier auswählen, um die höchste Punktzahl zu erhalten! Aber das Schießen ist nicht die einzige Möglichkeit: Der gewollte Jäger kann mit der mitgelieferten Kamera auch die majestätischen Kreaturen fotografieren.

http://de.thehunter-call-of-the-wild.wikia.com/wiki/Benutzer:J%C3%A4gersmann321

To-Do-Liste

  • Fehlende Tiere hinzufügen
  • Startseite nicht mehr aktuell. Bestenfalls Versionsneutral (aktuell 17 Tiere) umschreiben.
  • Farbmorphen hinzufügen
  • Munitionsliste bearbeiten

Letzte Aktivitäten

  • Bearbeitet Hirschfelden
    bearbeitet von Ein FANDOM-Benutzer vor 1 Tag diff
    Zusammenfassung: Die tatsächliche Höchstweite am Schießstand beträgt 500 Meter
  • Bearbeitet Kanadagans
    bearbeitet von Ein FANDOM-Benutzer vor 6 Tagen diff
  • Diskussionsseite Diskussion:Damhirsch
    neuer Kommentar von Ein FANDOM-Benutzer
    Kommentar: Dieser hier war lediglich zu leicht für eine Diamantwertung. Für diese müsste der Hirsch mindestens 95,88Kg wieder. Die Goldwertung hast du nicht…
  • Diskussionsseite Diskussion:Damhirsch
    neuer Kommentar von Bernd Schulze
    Kommentar: Habe heute (19.6.2019) wieder nen Damhirsch erlegt, leider nur silber. Der Hirsch hatte beim beobachten eine 5 als Schwierigkeitsgrad. Also…
    Bild hinzugefügt:
  • Diskussionsseite Diskussion:Damhirsch
    neuer Kommentar von Jägersmann321
    Kommentar: Das ist immer zufällig, aber tatsächlich hatte ich auch erst einen Gold-Damhirsch geschossen. Die sind wohl rar gesät.
  • Diskussionsseite Diskussion:Damhirsch
    neuer Kommentar von Bernd Schulze
    Kommentar: Mal ne Frage: Gibt es ein Gebiet, in dem vorrangig Hirschböcke leben, die ein goldprämiertes oder sogar Diamanttaugliches Geweih tragen ?? Habe…
  • Neue Seite Warzenschwein
    erstellt von Jägersmann321
    Neue Seite: Warzenschwein Lebensraum Vurhonga Savanna Lateinischer Name Phacochoerus africanus Allgemein Größe …
    Bild hinzugefügt:
  • Diskussionsseite Diskussion:Wisent
    neuer Kommentar von Jägersmann321
    Kommentar: Hab ich auch schon geschafft, ist aber nicht waidmännisch.
  • Diskussionsseite Diskussion:Windrichtung
    neuer Kommentar von Ein FANDOM-Benutzer
    Kommentar: Wenn ich das richtig verstanden habe zeigt der Kegel dir an in welche Richtung von dir aus der Wind weht. Also laufen mit dem Kegel beim anpirschen =…
  • Diskussionsseite Diskussion:Wisent
    neuer Kommentar von Ein FANDOM-Benutzer
    Kommentar: Ich muss euch ganz ehrlich sagen das ich das Wisent schon mit der 270. Erlegt habe, es stand ca. 50 m von mir entfernt und schaute mich an als ob es…


Vorgestellt

Füge hier Inhalte ein, die du gerne vorstellen möchtest! Zum Beispiel ein Video, ein Bild oder einen besonders guten Artikel.



Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.